toplogo
Haben Sie Fragen?
RUFEN SIE UNS AN 0041 43 211 03 22
EUR CHF
Währung:
EN
|
ES
|
DE
|
IT
|
FR
Sprache:

0
IHR WARENKORB IST LEER

Ich möchte eine Waffe kaufen - wie muss ich vorgehen?

► Personen mit Wohnsitz in der Schweiz (Schweizer Bürger oder Niederlassungsbewilligung):

Personen mit Wohnsitz im Ausland siehe weiter unten

Um in der Schweiz eine Waffe erwerben zu können, benötigen Sie einen Waffenerwerbsschein. Wir erklären Ihnen in wenigen Schritten, wie Sie einen Waffenerwerbsschein erhalten:


Schritt 1: Strafregisterauszug bestellen unter folgendem Link:
AUSZUG STRAFREGISTER BESTELLEN

Alternativ kann ein Strafregisterauszug auch bei jeder Poststelle bestellt werden.


Schritt 2:
Gesuch für einen Waffenerwerbsschein ausfüllen:

- Füllen Sie das entsprechende Formular richtig und vollständig aus - das Formular für den Antrag eines Waffenerwerbsscheines finden Sie unter folgendem Link:
FORMULAR GESUCH WAFFENERWERBSSCHEIN

Tipps:
- Wenn Sie schon genau wissen, was Sie kaufen möchten, können Sie die genaue Bezeichnung in die entsprechende Linie eintragen. Dies ist aber nicht zu empfehlen - es könnte aufgrund der derzeit starken Nachfrage sein, dass genau diese Waffe nicht verfügbar ist. Klären Sie dies allenfalls vorab mit uns ab und reservieren Sie die gewünschte Waffe.

- Wenn Sie nicht genau wissen, was Sie kaufen möchten, schreiben Sie "Faustfeuerwaffe", wenn Sie eine Pistole oder einen Revolver kaufen möchten. Schreiben Sie "Handfeuerwaffe", wenn Sie ein Gewehr kaufen möchten. Für bewilligungspflichtiges Zubehör oder wesentliche Waffenbestandteile, schreiben Sie "wesentlicher Waffenbestandteil".

- Sie können mit einem Waffenerwerbsschein bis zu drei Waffen oder wesentliche Waffenbestandteile kaufen. Füllen Sie alle drei Linien entsprechend aus.


Schritt 3: Gesuch für Waffenerwerbschein stellen:

Senden Sie das ausgefüllte Formular zusammen mit dem Original Strafregisterauszug und einer Farbkopie Ihres amtlichen Ausweises (Pass oder ID) an die für Ihren Kanton zuständige Stelle. Sie finden die Adressen unter folgendem Link:
KANTONALE WAFFENBÜROS



Schritt 4: Waffe kaufen
Senden Sie uns alle 3 Originalexemplare des Waffenerwerbsscheins sowie eine Farbkopie von Ihrem amtlichen Ausweis (Pass oder ID). Sie können jetzt die bestellten Waffen abholen. Postversand ist ebenfalls möglich aber unter Vorbehalt.

Tipps:
- Bevor Sie bei uns eine Waffe bestellen, nehmen Sie telefonisch oder per E-Mail mit uns Kontakt auf - wir beraten Sie gerne zu den Produkten und auch zu den administrativen Themen. Ausserdem können wir so für Sie eine Waffe reservieren, falls Sie noch auf den Waffenerwerbsschein warten müssen.

- Sie können einen Waffenerwerbsschein nur bei einem Händler einlösen. Wenn Sie beispielsweise drei Waffen beantragt haben, müssen Sie diese alle beim gleichen Händler kaufen. Ansonsten müssten Sie drei separate Waffenerwerbsscheine beantragen.


► Personen mit Wohnsitz in einem Land der Europäischen Union:

- Was Sie vorab benötigen, ist ein Waffenrechtliches Dokument, das Sie berechtigt, Waffen zu erwerben und zu besitzen oder gar zu führen (Beispiele: Österreich: Waffenpass oder Waffenbesitzkarte / Deutschland: Waffenschein oder Waffenbesitzkarte / Frankreich: AIMG)

- Sie bestellen bei uns die gewünschte Waffe
- Wir teilen Ihnen die zur Anmeldung nötigen Informationen mit (Waffentyp, Seriennummer, unsere Angaben, etc.)
- Sie beantragen mit dem entsprechenden Formular die Einfuhr (Kopie Waffenrechtliches Dokument und amtlicher Ausweis beilegen) bei der in Ihrem Bundesland zuständigen Behörde
- Das Formular mit der amtlich erteilten Erlaubnis senden Sie uns im Original zu (wieder zusammen mit einer Kopie des Waffenrechtlichen Dokuments und des amtlichen Ausweises)
- Wir lassen die Ausfuhr bei der Schweizer Behörde genehmigen (anfallende Gebühr: CHF 50.00 / EUR 46.00)
- Und liefern Ihnen im Anschluss das bestellte Material


- Formular für Deutschland: DEUTSCHLAND_ANTRAG ERTEILUNG ERLAUBNIS VERBRINGEN VON SCHUSSWAFFEN MUNITION IN DIE BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND_u00a7 29 WaffG.pdf

- Formular für Österreich: u00d6STERREICH_EINWILLIGUNGSERKLu00c4RUNG Gem. u00a7 37 Abs. 3 WaffG 1996 ZUR VERBRINGUNG VON WAFFEN MUNITION IN DIE REPUBLIK u00d6STERREICH.pdf


- Informationen Frankreich: DOUANE.GOUV.FR / FRANCE_importation-des-armes-et-munitions.pdf


Für Lieferungen ins Ausland erheben wir keine zusätzliche Aufwandsentschädigung. Lediglich die Gebühr für die Schweizer Ausfuhrbewilligung und die effektiven Lieferkosten werden Ihnen in Rechnung gestellt.


► Personen mit Wohnsitz in allen übrigen Ländern:

Fragen Sie uns an - sofern Sie in Ihrem Land berechtigt sind, eine Waffe zu kaufen und keine Sanktionen gegen Ihr Land bestehen, besteht grundsätzlich auch die Möglichkeit bei uns eine Waffe zu kaufen.

     
NEWSLETTER

NEWSLETTER ABONNIEREN.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit Infos zu jeder Kollektion, neuen Produkten und Sonderaktionen.